VITA
Alexander Horn
* 1970
Lebt und arbeitet in Mannheim und Ludwigshafen

STUDIUM
1993 - 1998 Studium an den Universitäten Heidelberg und Mannheim
DIPLOM
Freie Kunstakademie Rhein Neckar (2002)
PREISE
Kiwanis Kunstförderpreises, Mannheim (2001)
Rudi Baerwind Kunstförderpreises (2000)
ILLUSTRATIONEN
Gedichtband “Der blutige Ernst” von Patrick Seyboth
EINZEL-/GRUPPENAUSSTELLUNGEN (Auswahl)
  • Strümpfe, Mannheim (2011)
  • Galerie777, Heidelberg (2010)
  • You Better Run, Galerie im Katrepel, Greetsiel(2010)
  • Artscoutone - zeitgenössische Kunst in Mannheim, (2009)
  • Strümpfe, Mannheim, (2009)
  • Studio 62, Berlin, (2008)
  • Inseln-Archipele-Atolle, Schloss Mannheim (2008)
  • Teilnehmer1, Peng!, Raum für Kunst, Mannheim (2008)
  • Und #3, Karlsruhe (2008)
  • Bourgeois Pig, Heidelberg (2007)
  • O-art, Buchen (2007)
  • Hoax6, Kulturzentrum Alte Feuerwache, Mannheim (2007)
  • Peng, Mainz "Peng Meets Peng!" (2007)
  • Kunsthalle Mannheim "Discovering Backstage" (2007)
  • IDS, Mannheim "Mein Nachbar" (2007)
  • Ortszelle, Peng!, Raum für Kunst, Mannheim (2007)
  • Galerie 777, Heidelberg (2006)
  • Peng!, Raum für Kunst, Mannheim (2006)
  • Institut für Deutsche Sprache, Mannheim (2006)
  • Galerie Ada, Ludwigshafen (2003)
  • Galerie Ada, Ludwigshafen (2002)
  • Raum2, Mannheim (2001)
  • Teilnahme an der Ausstellung “Druckkunst-Kunstdruck”, Alte Feuerwache Mannheim (2001)
  • Reiß Museum Mannheim (2000)
  • Mannheimer Kunstverein, Gewinner des Rudi Baerwind Kunstförderpreises (2000)
  • Fahrenheit 451, Mannheim (1998)